Anders und wie ein Rockstar zu denken

Um außergewöhnlich erfolgreich zu sein, ist es oft sinnvoll, sich nicht an die Regeln zu halten. Ich habe auf YT einen Videoclip über einige sehr erfolgreiche Debütalben von inzwischen berühmten Musikern gesehen. Sie alle haben eines gemeinsam: Ihr Marketing und ihre Promotion waren neu, anders als der Mainstream, und sie erreichten das Zielpublikum. Hier sind drei Beispiele:

  1. The Killers – Hot Fuzz (2004). 173 Wochen in den britischen Charts, 7 Mio. verkaufte Alben. Sie hatten große Tourneen durch die USA und das Vereinigte Königreich, bevor sie einen Plattenvertrag erhielten. Normalerweise braucht man eine Plattenfirma, um eine Tournee zu finanzieren, aber die Killers (Mr. Brightside) finanzierten sie aus ihrem Cashflow.
  2. Arctic Monkeys – Whatever the people say I am – I`m not (2006). Sie gaben kostenlose Demo-CDs für ihre Fans heraus, bevor ihr Album veröffentlicht wurde. 120.000 verkaufte Platten allein am ersten Tag, 3 Mio. bis heute.
  3. Oasis – Definitely Maybe (1994). Ihr Debüt in Zeiten des Crunch-Rocks war aufgrund der Vermarktung in nicht-musikalischen Publikationen wie Fußballmagazinen außerordentlich erfolgreich. Wie die Arctic Monkeys haben sie einen besseren und billigeren Weg gefunden, um mit ihren Kunden und Fans in Kontakt zu treten. 15 Mio. verkaufte Platten des ersten Albums bis heute geben ihnen Recht.

Vielleicht sind Sie kein Rockstar oder wollen einer werden, aber diese frischen Ideen zur Vermarktung eines Produkts haben für viele Unternehmen funktioniert: Wo sind unsere Kunden jenseits der Mainstream-Medien, und wie können wir sie mit weniger Geld zu Fans machen?

Der Clip, der mich inspiriert hat, ist in deutscher Sprache. Die Musikauswahl ist hervorragend:

Wenn Sie über B2B-Vertrieb in der DACH-Region sprechen und Ideen austauschen möchten, buchen Sie einen kostenlosen 1:1 „Tea and coffee chat“ für 15min. mit mir.

https://calendly.com/uniwo-vertrieb/15min?month=2022-06.

marketing #vertrieb #menschen #rockstar #belowtheline #thinkdifferent