Verkaufen ist oft wie flirten

Gestern hörte ich von einem Freund, dass Verkaufen seiner Meinung nach oft wie ein Flirt ist. Und ich stimme ihm zu 100% zu.

Je nach Gegenüber kann ein Flirt lustig, direkt, charmant, zeitaufwendig oder erschöpfend sein. In den meisten Fällen sollte er mehr oder weniger Emotionen, einen Plan, ein Ziel, ein Angebot und einige gute Antworten auf Einwände enthalten. Sie sollte immer freundlich, intelligent, höflich und mit einer guten Portion Selbstvertrauen sein. Sie sollten Ihr „Produkt“ kennen, und Sie sollten auch sicher sein, dass beide Parteien von dem „Deal“ profitieren. Sie sollten also wissen, was Ihr Gegenüber verlangt, welche Ängste er hat und wie Sie ihn von Ihrer Lösung überzeugen können.

Flirten ist ein Prozess des Hin und Her, des Zuhörens, des Moderierens, des „immer zum Abschluss kommens“ und des Abwägens der investierten Zeit mit dem erwarteten Ergebnis. Und das gilt auch für den Verkauf.